Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Action disabled: source
start

Wir arbeiten mit Hochdruck daran alles Wichtige mehrsprachig zur Verfügung zu stellen - habt Geduld und Nachsicht. Wenn ihr noch beim Übersetzen unterstützen könnt meldet euch gerne unter kontakt@corona-soli-hamburg.org

SOLIDARISCH TROTZ CORONA

Liebe Leute,

in der aktuellen Pandemie des Coronavirus SARS-CoV 2 möchten wir uns gegenseitig unterstützen und denen helfen, die unmittelbar oder indirekt von den Auswirkungen der Krankheit und der Maßnahmen gegen ihre Ausbreitung betroffen sind. Dazu gehören zum Beispiel Einkäufe, mit dem Hund Gassi gehen, Kinderbetreuung, Austausch/Ausleihen von Alltagsgegenständen, usw. Auf dieser Seite sammeln wir selbstorganisierte Hilfsangebote und verweisen auf Anlaufstellen bei Behörden und Organisationen, die Einzelne und Gruppen bei der Bewältigung der aktuellen Lage unterstützen. Wir setzen der Angst vor dem Corona-Virus und der Vereinzelung Solidarität und Austausch entgegen - für alle, die in Hamburg leben und mit ihren Nachbar*innen solidarisch sein wollen!

Statt Fake-News und Panikmache setzen wir auf Ruhe, Fakten und Solidarität.

Hautfarbe, Geschlecht, Sexualität usw. sollen in dieser Ausnahmesituation ebenso wenig eine Rolle spielen wie im „normalen Leben“!

Denkt auch bitte an diejenigen unter uns, die kein Smartphone besitzen oder durch technische, körperliche oder sprachliche Barrieren Schwierigkeiten beim Zugang zu für uns alltägliche Kommunikationskanäle haben, die kein zuhause haben in das sie sich zurückziehen können oder die ohnehin schon isoliert leben und sich nun erst Recht alleine fühlen.

Seien wir kreativ, seien wir solidarisch! Gemeinsam werden wir die nächste, schwierige Zeit durchstehen.

Idee schamlos gesampelt von https://corona-soli-koeln.org/ und https://www.corona-soli-ffm.org/

Passt auf euch auf!

Die vier wichtigsten Tipps:

  1. Haltet die Basis-Hygiene-Regeln gerade ein, wenn ihr gefährdete Personen unterstützt! Das heißt regelmäßig Händewaschen, möglichst Dinge über Stofftaschen vor die Tür stellen u.ä.
  2. Helft lokal, das heißt z.B. euren Nachbar*innen.
  3. Helft wenigen, aber das konsistent. Wenn ihr z.B. babysitten wollt, sucht euch eine Familie und helft nur dieser Familie.
  4. Trefft euch mit möglichst wenigen anderen Menschen außer eurer Hausgemeinschaft und denen, denen ihr helfen wollt.

Nützliche Links:

Wichtige Telefonnummern

Bei Fragen direkt zu Corona: Hotline der Stadt Hamburg 040 428 284 000

Bei einem begründeten Verdacht, sich mit Corona infiziert zu haben:
ärztlicher Notdienst 040 116117

Notfall-Hotlines bei Problemen zu Hause:
Telefonseelsorge: 0800 111 0 111
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 0800 116 016

Eltern-Telefon: 0800 111 0550

Nummer Gegen Kummer für Kinder und Jugendliche: 116 111
Kinder- und Jugendnotdienst (Tag und Nacht besetzt): 040 428 15 3200 oder per mail: KJND-online@leb.hamburg.de

weitere Informationen unter: https.:www.hamburg.de/kinderschutz

Corona-Telefon für Senior*innen der Stadt Hamburg: 4 28 28 8000

Hotlines für Nachbar*innen-Hilfe:
Hamburg: 0176 29208918
Harburg: 0176 68663113
St. Pauli: 0152 27210682
Veddel: 0152 02563582
Wilhelmsburg: 0157 33859764
Münzviertel: 0152 10816889

Telegram-Gruppen

Es gibt zahlreiche bundesweite, stadtweite und regionale (Telegram-)Gruppen um sich in der Nachbarschaft zu vernetzen. Wenn ihr einer neuen Gruppe beitretet, lest bitte die oben angepinnten Nachricht - so vermeidet ihr Fragen, doppelte Posts und Missverständnisse. Ansonsten: 👍 Tretet bei und ladet Menschen ein!

So tretet ihr bei:

Ladet euch die Chat-App Telegram herunter: telegram.org (iOS, Android, Mac OS, Windows. Linux). Telegram kann über das Handy oder den PC/Laptop genutzt werden.

Anschließend könnt ihr über den jeweiligen Link den Gruppen beitreten.

Hamburg solidarisch gegen Corona:

https://t.me/hamburg_gegen_corona

Hier gibt es auch die NEWSLETTER der Hamburgweiten Telegram Gruppe:

Nr.1/dt Nr.1/en Nr.2/dt Nr.2/en Nr.3/dt Nr.3/en

Stadtteil-Gruppen in Hamburg
- Aumühle Wohltorf und Umgebung
https://t.me/aumuehle_gegen_corona
-Alsterdorf: https://t.me/alsterdorfSOLIDARISCH
- Alstertal/Walddörfer: https://t.me/SoliAlstertalWalddoerfer
- Altona: https://t.me/altona_solidarisch
- Altona Altstadt: https://t.me/altona_altstadt_solidarisch
- Altona Nord: https://t.me/altona_nord_solidarisch
- Barmbek: https://t.me/BarmbeksolidarischgegenCorona
- Bergedorf: https://t.me/joinchat/Mskfghs4klsHNaTBRcOVuQ
- Billstedt: https://t.me/billstedt_hilft_sich
- Eidelstedt: https://t.me/Eidelstedt_hilft_sich
- Eilbek/Barmbek-Süd: https://t.me/eilbekbarmbek
- Eimsbüttel: http://t.me/eimsbuettel_solidarisch
- Eppendorf: https://t.me/eppendorf_solidarisch
- Grindel/Rotherbaum: https://t.me/joinchat/J7C8fhigPG_LGEwBaTuG0A
- Hamm/Hammerbrook/Borgfelde: https://t.me/joinchat/EBM20RQ9Clb7wYUVCBdmdw
- Harburg: https://t.me/joinchat/BzZRhxYVvMSxBq-HoGgw0A
- Jenfeld und Umgebung: https://t.me/JenfeldggCorona
- Karo-Viertel: https://t.me/Karoviertel_solidarisch
- Klein-Borstel: https://t.me/klein_borstel_gegen_corona
- Münzviertel: https://t.me/joinchat/GcQ9kBtsmhwA1MQ5iBpDGg
- Neustadt: https://t.me/Neustadt_gegen_corona
- Ohlsdorf/Fuhlsbüttel: t.me/ohlsdorf_fuhlsbuettel
- Ottensen: https://t.me/ottensen_solidarisch
- Rahlstedt: https://t.me/RahlstedtSolidarisch
- Rothenburgsort: https://t.me/rothenburgsort_solidarisch
- Schanze: https://t.me/schanze_solidarisch
- Stellingen: https://t.me/joinchat/F1Aa_RiZ6bsczUmwHYqlbA
- St. Georg: t.me/stgeorg_soli
- St. Pauli: https://t.me/StPauliCorona
- Tonndorf: https://t.me/TonndorfggCorona
- Veddel: https://t.me/veddel_solidarisch
- Wandsbek: https://t.me/Wansbek_Soli_Corona
- Wilhelmsburg: https://t.me/joinchat/BS9S2hlNDW4xPROFP8UNhA
- Nachbarschaftshilfe Wilhelmsburg https://t.me/joinchat/OFDEbUAWCj62FScJyMbZhQ
- Winterhude: https://t.me/winterhudegegencorona

Thematische Gruppen:
- Gruppe für Selbstständige: https://t.me/selbststaendigHamburgCorona

- Diskussionsgruppe Hamburgweit (über Seriösität von Quellen, Umgangsformen in der digitalen Kommunikation etc.) :
https://t.me/diskurs_solidarisch

Facebook-Gruppen

Sagt gerne Bescheid, wenn ihr noch weitere facebook-Gruppen oder -Seiten kennt, die hier aufgelistet werden könnten! kontakt@corona-soli-hamburg.org

Webseiten

Wir arbeiten daran alle wichtigen Informationen mehrsprachig zur Verfügung zu stellen. Vieles gibt es aber schon, deswegen verweisen wir an dieser Stelle weiter:

Informationen und aktuelle Neuigkeiten in verschiedenen Sprachen unter:
https://www.welcome-united.org/de/corona-informationen/

Corona - Informationen und praktische Hinweise
http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info/

Allgemeine Infos zu Corona im Handbook Germany
https://handbookgermany.de/de.html

Informationen im leichten Deutsch
https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/empfehlungen-zu-covid-19-corona-virus/

Die Integrationsbeauftragte des Bundes stellt Transkripte in verschiedenen Sprachen von Ansprachen und Ankündigungen der Bundesregierung online:
https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

Informationen in leichter Sprache
https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/empfehlungen-zu-covid-19-corona-virus/

Spiegel NEWS

- Türkisch

- Englisch

Basis-Informationen zu Hygiene, FAQs und empfohlenes Verhalten:
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus.html

Fachinformationen:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Pressemitteilungen des Bundesgesundheitsministerium:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/2020.html

Pressemitteilungen, Informationen, Adressen der Stadt Hamburg:
https://www.hamburg.de/coronavirus/

Videos

Material zum Ausdrucken

Politisches

Wir fordern

  • Entprivatisierung des Gesundheitssystems - Bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn!
  • Tests und Versorgung umsonst und für alle!
  • Vergesellschaftung der Pharmaindustrie!
  • Solidarfonds für prekär Beschäftigte, für die diejenigen, die (unbezahlte) Sorgearbeit leisten, sowie für unabhängige Kulturbetriebe.
  • Bedingungsloses Grundeinkommen für 6 Monate!
  • Stopp von Räumungsklagen, Zwangsräumungen
  • Moratorium für Mietzahlungen, Erlass von Mietschulden und Renditeverzicht!
  • Moratorium für Hypothekenzahlungen!
  • Keine Energie- und Wassersperrungen!
  • Auflösung von Sammelunterkünften wie Lagern und die menschenwürdige Unterbringung!
  • Beschlagnahmung von leerstehenden Wohnungen sowie Ferienwohnungen!
  • Legalisierung von Besetzungen leerstehender Wohnungen und Häuser!

Links zu kritischen Artikeln und Diskussionen bietet auch der Politik+Corona-Blog der Versammlung der Stadtteile:

https://versammlung-der-stadtteile.org/category/politikcorona/

Gesundheits- und Pflege-Sektor

Flucht, Asyl und Migration

Zu Hause bleiben kann, wer ein zu Hause hat!

oeffnetDieHotels1.jpgoeffnetDieHotels2.jpg

Sozialnews-Blog von hinz&kunzt

Forderungen:

Infos und Projekte:
Corona-bedingte Neuigkeiten aus den / über die Angebote in Hamburg
https://www.strassenhilfe-hamburg.de/corona-news/

Aktuelle Dusch-/Waschmöglichkeiten:
https://gobanyo.org/

hinz&kunzt:
https://www.hinzundkunzt.de/heft/lasst-euch-nicht-unterkriegen/

Gabenzaun Eimsbüttel
https://t.me/joinchat/OmpCGBwvVm4903XSFmOdWw
https://www.instagram.com/p/B-FOHufHl9S/?igshid=1tk5tvpbgia7y

Hamburger Obdachlosen Hilfe

https://www.facebook.com/groups/HamburgerObdachlose/

Lampedusa in Hamburg
Lampedusa in Hamburg
Es werden konkret Schlafplätze für obdachlose geflüchtete Menschen in Hamburg gesucht! Angebote bitte an Kan-kilin@systemli.org

Überblick Adressen und Gruppen zu Wohnnugslosenprojekten

Mehrsprachige Zeitung für Wohnungslose mit Infos und Hotlines

Festung Europa auch in Corona-Zeiten bekämpfen!

Schaut auch auf die Zustände an den europäischen Außengrenzen und auf die innereuropäischen Unterkünfte, dort werden Menschen eingesperrt und sich selbst überlassen. Es fehlt an medizinischer Grundversorgung, Nahrungsmitteln, Perspektive und der Polizeiapparat handelt überall immer aggressiver. Es sollte nicht nur in schweren Zeiten, aber besonders dann, Solidarität mit Menschen in Notsituationen geben. Alle zur Verfügung stehenden Mittel, sollten genutzt werden um diesen Menschen zu helfen. Stattdessen werden die Repressalien größer und der „Hauptsache ich-Gedanke“ gibt Nährboden für rechtes Gedankengut, Autoritarismus und diffuse Ängste.

Deshalb der Appell an alle:
Unterstützt besonders Projekte die sich mit diesen Problematiken beschäftigen, werdet nicht müde euer Umfeld zu sensibilisieren, seid solidarisch mit Menschen in wirklichen Notsituationen. Behaltet einen klaren Kopf, vernetzt euch und schaut wachsam auf das Verhalten des Staates.

Newsticker zur Situation an den Grenzen
https://cantwashmyhands.eu/

Hier ein paar Projekte die akut Hilfe brauchen:
(kann gern vervollständigt werden)

Ausnahmezustand!?

Copwatch Hamburg
https://www.facebook.com/copwatchHH/

Gefangenen Gewerkschaft
https://ggbo.de/

Kultur und Arbeit

Bedingungsloses Grundeinkommen statt Direktkrediten

Infos zur rechtlichen Situation von Arbeitnehmer*innen:
Verdi
dgb

Erklärung der Amazon-Arbeiter*innen International:

Jobcenter und Arbeitsagentur:

Empfehlung: Immer Faxe mit Bildbeweis, Zeugen mit Unterschrift bei Briefkasteneinwurf oder Email und noch zur Sicherheit hinterher zu telefonieren. Leider verschwinden erfahrungsgemäß immer Unterlagen.

Direkte Kontakte zu den Abteilungen….

… Allgemein jobcenter-team-arbeit-hamburg@jobcenter-ge.de

… Leistungsabteilungsemailadresse Hamburg Mitte: team-arbeit-hamburg.Mitte-X211@jobcenter-ge.de

… Arbeitsvermittler Hamburg Mitte: team-arbeit-hamburg.Mitte-X215@jobcenter-ge.de

… Arbeitsvermittler Norderstraße:team-arbeit-hamburg.Norderstrasse@jobcenter-ge.de

Beratungsstellen

Hier fehlt euch etwas? Schreibt uns gern! kontakt@corona-soli-hamburg.org

start.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/04 23:18 von nina